slide 3

Darmsanierung


Neben der kinesiologischen Wirbeltechnik arbeite ich auch mit der Wirbelsäulentherapie nach Dieter Dorn. Darunter versteht man eine sanfte Wirbeltherapie, welche Sehnen und Bänder schont.
Durch manuellen Druck werden einzelne verschobene Wirbelkörper in die richtige Position zurück gedrückt, was oft eine sofortige Verbesserung der Symptomatik und Beschwerden auslöst.Der Darm als Wurzel unserer Gesundheit - du bist was du isst.
Wenn man den Darm komplett ausbreiten würde, hätte er in seiner Gesamtheit die Größe eines Fußballfeldes. Die Fläche ist besiedelt durch Darmbakterien, die unsere Nahrung aufspalten und zugleich unser Immunsystem stärken.
Durch ungesunde Ernährungsweise, Einnahme von Antibiotika, Nebenwirkungen von Medikamenten, emotionales Ungleichgewicht oder Toxinbelastung schädigen wir die gesunde Darmflora und Bakterien, Pilze und Parasiten können sich ansiedeln.
Daraus entsteht ein Ungleichgewicht welches Allergien, Hauterkrankungen usw. provoziert.
Hier ist es wichtig ganz individuell ein Sanierungskonzept zu erstellen, um die Darmflora mittels Ernährungsumstellung oder medikamentöse Begleitung in eine Symbiose zurückzuführen.
Desweiteren können Entgiftungsmaßnahmen erforderlich sein.